Skip to content

Gratis – Das perfekte Geschenk zum ‘Tag danach’

2011 Februar 15
28 Roses

Offiziell beendet. Der Valentinstag ist vorbei. All die Pralinen, Rosen, Diamant besetzen Armbänder, die Grußkarten und der ganze Rest haben ihren Besitzer gewechselt. In den Geschäften wird alles mit 75 Prozent Rabatt verkauft, was herzförmig oder rosafarben ist.
Und was nun? Jetzt wo Ihre Kreditkarte ihren Zweck erfüllt hat. Was haben Sie sich für den Rest des Jahres überlegt, um Ihrem Partner Ihre Liebe zu beweisen?

Wie wäre es mit einem Geschenk, was nicht nur perfekt, sondern auch noch kostenlos ist? Hört sich gut an? Bestens. Schenken Sie Zeit. Nicht Zeit in Form einer Uhr von ROLEX oder BVLGARI, sondern viel direkter: in Form kostbarer Lebenszeit, die Sie sich selbst widmen und den Menschen, die Sie lieben.

Statistisch betrachtet dauert ein menschliches Leben im Durchschnitt 28.500 Tage. Manchmal weniger, hoffentlich länger, doch statistisch sind es rund 28.500 Tage. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und subtrahieren Sie Ihr Alter von 75. Dann multiplizieren Sie das Ergebnis mit 365. Die Zahl, die sich daraus ergibt, entspricht in etwa der Anzahl an Tagen, die Ihnen im Leben noch verbleiben. Multiplizieren Sie Ihr Ergebnis mit 24 und sie erhalten die Anzahl der Stunden, die Ihnen noch verbleiben.

Ziemlich aufschlussreich, nicht wahr? Also: Wem werden Sie Ihre Zeit schenken? Wie werden Sie die Zeit nutzen? Zeit ist einzigartig. Sie hat ein Verfallsdatum. Für jeden Tag haben Sie eine bestimmte Menge zugeteilt bekommen, die jedoch nur an diesem Tag haltbar ist. Wenn der Tag vorüber ist, kann sie nicht aufbewahrt werden.

Ihre Zeit ist ein kostbarer Rohstoff. Deswegen ist sie so ein bedeutsames Geschenk. Jemandem einen Tag Ihres Lebens zu widmen, damit diese Person einen “Tag ihres Lebens” genießen kann, ist eine der kostbarsten und wohlüberlegtesten Gaben, die sie verschenken können. Sich selbst einen Tag zu gönnen, ausschließlich für Dinge, die Sie glücklich machen, ist eine der besten Geschenke an Sie selbst.

Wie schnell passiert es, sich in einem normalen Tagesablauf zu verheddern, in dem die Stunden mit Pflichtaufgaben wie Arbeit, dem Zahlen von Rechnungen, der Pflege von Haus und Hof und anderen Tätigkeiten verrinnen. Die Wirklichkeit sieht jedoch so aus, dass egal wieviel wir arbeiten: es gibt immer noch mehr zu tun. Der Rasen hört nicht auf zu wachsen, egal wie oft wir ihn mähen. Und sehr wahrscheinlich wird die Welt nicht aus den Angeln fliegen, wenn wir die Rechnungen einen Tag später erst begleichen. Also überlegen Sie mal, ob Sie nicht an einem beliebigen Tag des Jahres Ihr reguläres Tagwerk beiseite schieben und einer Person, die Ihnen wichtig ist, Ihre Zeit schenken.

Sofern Sie nach Wegen suchen, wie sich Zeit verschenken lässt, probieren Sie einige dieser Vorschläge:

Bleiben Sie eine Stunde länger im Bett.

Wenn es einen anderen Menschen in Ihrem Leben gibt, nehmen Sie die zusätzliche Stunde, um nichts anderes zu tun, als zusammen zu sein. Nehmen Sie die Person in den Arm. Sehen Sie sie an. Sagen Sie ihr, wie wichtig sie Ihnen ist. Stellen Sie sich für fünf Minuten vor, wie sehr Ihnen diese Person fehlen würde, wenn sie nicht mehr da wäre. Und dann erzählen Sie der Person, was Sie vermissen würden.

Wenn Sie alleine sind, nutzen Sie die Zeit, um das Buch zu lesen, was seit Monaten auf Ihrem Büchertisch liegt, oder geniessen Sie es, einfach eine Stunde länger im Bett zu bleiben und zu faulenzen. Kosten Sie die Erfahrung aus, Zeit nur für sich selbst zur Verfügung zu haben.

Ermöglichen Sie jemand anderem einen traumhaften Tag

Die meisten von uns wissen, was der Mensch, der uns wichtig ist, oder was Freunde in ihrer Freizeit gerne tun. Verwenden Sie einen Teil Ihrer Zeit darauf, ihnen einen “traumhaften Tag” zu ermöglichen. Ergreifen Sie die Initiative! Planen Sie einen Tag am Strand, entdecken Sie die neue Antiquitätenhandlung, die die Person noch nicht kennt, oder leihen Sie drei ihrer Lieblingsfilme aus, um sie gemeinsam anzuschauen.

Wenn es sich um eine Person handelt, die gerne aktiv, aber immer zu beschäftigt ist um zu planen, organisieren sie einen kompletten Tag mit Spass und Aktivitäten für sie. Übernehmen Sie einen Tag lang die Rolle des sozialen Koordinators für die Person, die Ihnen am Herzen liegt. Ist es jemand, die selbst gerne plant, aber selten andere zum Mitmachen überzeugen kann, erzählen sie ihr, dass Sie einen ganzen Tag für sie da sind. Lassen Sie sie im Internet recherchieren, reservieren und einen ganzen Tag mit Aktionen für Sie beide organisieren.

Sofern Sie alleinstehend sind, verbingen sie den Tag mit Dingen, die Ihnen Spaß machen. Leihen Sie sich Videos aus, oder widmen Sie einen ganzen Tag Ihren Hobbies. Tun sie keine Dinge, zu denen Sie sich verpflichtet oder gezwungen fühlen. Unternehmen Sie etwas, worauf Sie eine Herzenslust verspüren!

Stellen Sie eine Gute Frage und hören Sie die Antwort

Wann haben Sie zuletzt jemandem eine richtig gute Frage gestellt? Von Zeit zu Zeit passiert es, dass wir eine solche bekommen. Irgendjemand äussert etwas so gedanklich anregendes, dass alleine das Hinhören und Nachdenken über die mögliche Antwort schon genügt, um das eigene Leben spürbar positiv zu verändern.
       
Einer anderen Person eine solche großartige Frage zu stellen und dann aufrichtig zuzuhören, was sie antwortet, ist eine wundervolle Gabe, weil sie tatsächlich drei Geschenke in einem enthält: Sie schenken erstens jemandem ein interessantes Konzept zum Nachdenken. Sie schenken zweitens der Person Ihre Zeit und Aufmerksamkeit während des Zuhörens und, drittens, geben Sie ein Stück Ihrer Persönlichkeit dadurch, dass Sie anschliessend gemeinsam diskutieren und dabei Ihre Gedanken und Ideen einbringen. Das macht es zu einem großartigen “Zeit”-Geschenk. Und zu einem einzigartigen dazu.

Versuchen Sie folgendes: Planen Sie etwas Zeit mit jemandem und fragen Sie die Person nach ihren “Big Five for Life“. Die “Big Five for Life” sind eine Metapher für die fünf wichtigsten Dinge, die die Person in ihrem Leben tun, sehen oder erleben will. Fragen Sie sie, ob es immer schon dieselben Dinge waren, oder ob sich ihre “Big Five for Life” im Laufe der Zeit verändert haben. Dann fassen Sie nach und fragen, wie Sie der Person behilflich sein können, ihre Big Five for Life zu erfüllen.

Sofern sich dies für Sie nicht nach einem großartigen Geschenk anhört, machen Sie sich auf eine Überraschung gefasst: es ist einer der aufrichtigsten und meistgeschätzten Dienste, die wir für anderen Menschen leisten können, ihnen unsere Zeit zu widmen und zuzuhören. Um bei diesem Beispiel zu bleiben: Seien Sie die Person, die jemandem hilft, sich Gedanken zu machen über die fünf wichtigsten Dinge in ihrem Leben. Es ist ein unbeschreibliches Geschenk, was diese Person für den Rest ihres Lebens begleiten wird. Sofern Sie irgendwie behilflich sein können, diese Dinge zu erreichen, macht es das nur noch besser. Doch selbst wenn nicht, ist es wunderbar. Schon das Zuhören und die Hilfsbereitschaft sind ganz besondere Geschenke für sich alleine!

Es gibt zahlreiche teure Geschenke, die wir für uns und für andere kaufen können, um die unterschiedlichsten Anlässe zu feiern. Doch meistens währt der Glanz und die Bedeutung dieser Dinge nur bis zum nächsten besonderen Ereignis. In einigen Fällen sind das nur wenige Wochen. Ist es da nicht köstliche Ironie, wenn wir einen Teil unserer Zeit verschenken, die kostenlos ist und ein kurzes Verfallsdatum besitzt, dass die Wirkung ein Leben lang anhalten kann?!

       John P. Strelecky hat Millionen von Menschen inspiriert, ein Leben nach eigenen Vorstellungen zu leben. Neben Oprah Winfrey, Wayne Dyer und Deepak Chopra gehört er zu den hundert einflussreichsten Köpfen auf dem Feld der Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräfteentwicklung. Er ist Autor des Bestellers “The Big Five for Life – Was wirklich zählt im Leben”. John Strelecky schreibt regelmässig Gastbeiträge auf www.mybig5.de.

Aus dem Amerikanischen von Uwe Alschner